Digitale Transformation – welche Faktoren entscheiden aus Kundensicht?

mehr

Das Fan Prinzip

Um die Qualität von Kundenbeziehungen zu messen, ist es heutzutage nicht mehr ausreichend, zu analysieren, wie zufrieden Kunden sind. Die belastbare Zielgrösse ist die emotionale Kundenbindung, die über die Fan-Quote abgebildet werden kann. Wie (digitale) Kundenbeziehungen perfekt gemanagt werden und den Unternehmenserfolg steigern können, weiss Roman Becker, Pionier in der Analyse von…

mehr

Wenn der Kunde nicht bloss König ist ...

Marketingexperten haben lange Zeit versucht, Emotionalisierung zu analysieren und zu formalisieren. Denn begeisterte Kunden kaufen mehr als «nur» zufriedene Kunden. Loyalty-Programme waren die ersten Versuche, sich diese Begeisterung zu Nutze zu machen und Kunden stärker an eine Marke oder ein Produkt zu binden. Doch oft genug beschränkten sich diese Angebote auf rationale Element: Meilen,…

mehr

Digitalisierung und Emotionalisierung passen gut zusammen

Niemand will ein gläserner Kunde sein. Aber alle begrüssen es, wenn sie auch auf digitalen Touchpoints emotional angesprochen und abgeholt werden.

mehr

Customer Excellence ist als Strategie prioritär

Dem Kunden muss an jedem denkbaren Touchpoint und während der gesamten Customer Journey der bestmögliche Service geboten werden – das ist Customer Excellence.

mehr

Von «A» wie automatisiert bis «P» wie personalisiert: Sechs Vorteile von Marketing Automation

Von «A» wie automatisiert bis zu «P» wie personalisiert: Sechs Vorteile von Marketing Automation

mehr

«Digital Customer Excellence – Kundenbeziehungen im Spannungsfeld der Transformation»

Die digitale Transformation beeinflusst in immer stärkerer Ausprägung sowohl das Konsumverhalten des Kunden wie auch das Marketing- und Kommunikationsverhalten der Unternehmen. Für Führungskräfte und ihre Unternehmen offerieren sich eine Vielzahl an neuen Kommunikationsformen und -kanälen, welche schnell und immer mehr auch automatisiert bespielt werden können. Die Frage bleibt aber trotzdem…

mehr

Kundenorientierte Unternehmensführung – Strategie statt Aktionismus

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Man­fred Bruhn von der Uni Basel rief beim Swiss CRM Forum 2015 dazu auf, Kundenorientierung nicht nur als Marketing-Massnahme zu begreifen, sondern die Unternehmensführung grundsätzlich darauf auszurichten. So könnten echte und erfolgreiche Innovationen geschaffen werden.

mehr

Servicekultur im digitalen Zeitalter  

Sabine Hübner, Expertin zum Thema Service, Unternehmerin und Autorin, hält beim Swiss CRM Forum 2015 ein Plädoyer für motivierte und kundenorientierte Mitarbeitende. Nur gemeinsam mit der Belegschaft könne man heute erfolgreich wirtschaften.

mehr
Keine weieren Beiträge

KATEGORIEN

mehr

LETZTE BEITRÄGE