Schöne neue Datenwelt: Täglich 2.500.000.000.000.000.000 Bytes

Hät­ten Sie das gewusst? Sie­ben Mil­li­ar­den Men­schen leben aktu­ell auf der Welt. 5,1 Mil­li­ar­den besit­zen ein Mobil­te­le­fon. Sie nut­zen nicht nur Daten oder rufen sie ab, son­dern pro­du­zie­ren auch selbst Tag für Tag neue digi­tale Infor­ma­tio­nen – über mobile End­ge­räte, durch Strea­ming­dienste, GPS-Signale und Akti­vi­tä­ten in sozia­len Netz­wer­ken. …  mehr

Daten sind die neue Währung und brauchen viel Speicherkapazität

Geht es nach dem IT-Research– und Bera­tungs­un­ter­neh­men Gart­ner, dann soll­ten sich Unter­neh­men für das «unbe­grenzte Rechen­zen­trum«rüs­ten. Ange­sichts der sich immer schnel­ler dre­hen­den Daten­welt müs­sen die Rechen– und Spei­cher­ka­pa­zi­tä­ten inner­halb der nächs­ten Jahre erheb­lich gestei­gert wer­den, so Gart­ner. Unter­neh­men, die gut pla­nen oder mit kom­pe­ten­ten Part­nern koope­rie­ren, kön­nen sich …  mehr

Nachgefragt: Herr Prof. Bolz, was unterscheidet Fans von Kunden?

«Loya­li­tät ist das, was Fans von «nor­ma­len» Kun­den unter­schei­det. Fans sind loyal gegen­über dem Pro­dukt oder der Marke und kön­nen bei­spiels­weise auch Ent­täu­schun­gen ver­kraf­ten. Das lässt sich gut an Fuß­ball­fans ver­an­schau­li­chen. Sie haben zu  ihrem Ver­ein – längst sind diese auch Mar­ken – eine beson­dere Bezie­hung. Sie beglei­ten ihn im …  mehr

Nachgefragt: Herr Seeger, lässt sich der Wert von Social Media-Aktivitäten beziffern?

«Aber ja! Der öster­rei­chi­sche Mobil­funk­an­bie­ter A1 Tele­kom Aus­tria, Markt­füh­rer in Mobil– und Fest­netz­te­le­fo­nie, hat sei­nen Kun­den­ser­vice auf sei­nen Social Media-Präsenzen ver­an­kert – mit einem finan­zi­ell mess­ba­ren und damit nach­voll­zieh­ba­ren Return on Invest für das Unter­neh­men. So erspart sich A1 allein durch seine Facebook-Präsenz 16’000 Ser­vice­an­fra­gen pro Monat. Das …  mehr

Weil Mitarbeiter eine 360°-Sicht verdienen

Ein gutes Kun­den­er­leb­nis beginnt weder bei tol­len Pro­zes­sen, noch bei inno­va­ti­ver Tech­nik. Ein freud­vol­les Kun­den­er­leb­nis hat sei­nen Ursprung im Her­zen einer Orga­ni­sa­tion: bei den Mit­ar­bei­tern. Sie sind es, die einem Unter­neh­men oder einer Marke buch­stäb­lich Leben ein­hau­chen. Als Reprä­sen­tan­ten einer Firma sind es die Mit­ar­bei­ter, wel­che die Unter­neh­mens­stra­te­gie …  mehr

«Mehr Mut und wilder Spass - Social Media Reloaded. Hausverstand & Leidenschaft für CRM im digitalen Zeitalter. Ein Plädoyer»

Schluss mit Expe­ri­men­ten, lus­ti­gen Gim­micks und Ver­le­gen­heits­in­hal­ten. Unter­neh­men, die von ihren Social Media-Aktivitäten pro­fi­tie­ren wol­len, soll­ten jetzt pro­fes­sio­nell vor­ge­hen: Guten Con­tent und Kun­den­ser­vice anbie­ten und aus Fans und „Likes“ auch Busi­ness machen, rät der öster­rei­chi­sche Social-Media-Experte Robert See­ger. 1. Con­tent Social Media-Kanäle müs­sen mit ori­gi­nä­rem Con­tent bestückt wer­den. …  mehr

Kunde oder Fan? Eine Frage der Loyalität ...

„Was unter­schei­det Fans von Kun­den?“. Das Swiss CRM Forum fragt nach bei Prof. Dr. Nor­bert Bolz von der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Ber­lin. Und die­ser hat eine ganz klare Ant­wort dar­auf: „Loya­li­tät ist das, was Fans von „nor­ma­len“ Kun­den unter­schei­det. Fans sind loyal gegen­über dem Pro­dukt oder der Marke und kön­nen bei­spiels­weise …  mehr

Prof. Dr. Manfred Bruhn über Social Media in den Unternehmen

Web­cast vom Wies­ba­de­ner Media & Mar­ke­ting­kon­gress 2012: In eini­gen Bran­chen hat Social Media ein höhe­res Mar­ken­image als klas­si­sche Wer­bung. Zum Bei­spiel spielt in der Dienst­leis­tungs­bran­che die Kom­mu­ni­ka­tion unter den Kun­den eine wich­tige Rolle. Unter­neh­men wer­den bei posi­ti­ven Kom­men­ta­ren im Web 2.0 glaub­wür­dig. Intern müs­sen Fir­men den Social Media …  mehr