Digitale Trans­­­formation

Warum Marketing Automation mehr ist als E-Mail-Marketing?

Aus den meis­ten CRM Appli­ka­tio­nen kön­nen heute Mar­ke­ting oder E-Mail Kam­pa­gnen gefah­ren wer­den. Wozu braucht es da noch Mar­ke­ting Auto­ma­tion? Erfah­ren Sie, wie Sie die die Klick­rate Ihrer Kam­pa­gnen ver­dop­peln und warum Sie den Ein­satz einer Mar­ke­ting Auto­ma­tion Platt­form über­den­ken soll­ten. Eine Aus­ein­an­der­set­zung mit E-Mail-Marketing und Mar­ke­ting Auto­ma­tion, inklu­sive …  mehr

So sieht der Arbeitsplatz der Zukunft aus

Die Ein­stel­lun­gen und Bedürf­nisse von Mit­ar­bei­tern ver­än­dern sich. Wo frü­her ein Dienst­wa­gen und ein gross­zü­gi­ges Büro wich­tig waren, zäh­len heute fle­xi­ble Arbeits­um­ge­bun­gen und –zei­ten sowie die dafür nöti­gen Arbeits­mit­tel. The­men wie Funk­tio­na­li­tät und Usa­bi­lity rücken somit in den Vor­der­grund. In Bezug auf Soft­ware sind dies: Ist die Soft­ware …  mehr

Digitalisierung: Der Kunde ist überall! Und die Banken?

Die digi­ta­len und kanal­über­grei­fen­den Ser­vices, die Kun­den von Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men und Online-Shops ken­nen, set­zen Maß­stäbe. Auch für Bran­chen, die bis­lang der Digi­ta­li­sie­rung in Tei­len noch zöger­lich gegen­über­ste­hen wie bei­spiels­weise die Ban­ken. Kun­den erwar­ten heute, Bank­dienst­leis­tun­gen auch auf dem Tablet oder dem Smart­phone in Anspruch neh­men zu kön­nen. Dabei geht …  mehr

Digitales Kampagnenmanagement heute

Die Ver­än­de­run­gen des Kun­den­ver­hal­tens füh­ren immer häu­fi­ger zu einer Ver­schmel­zung von Direkt­mar­ke­ting und Mas­sen­mar­ke­ting. Wenn Sie bei­spiels­weise als Direkt­mar­ke­ting­ver­ant­wort­li­cher mit der Aus­steue­rung von E-Mail– und mobi­len Kam­pa­gnen befasst sind, wer­den Sie frü­her oder spä­ter in das Umfeld des Above-the-line-Marketing hin­ein­steu­ern. Denn auch Ihre Kol­le­gen der «Klas­sik» inves­tie­ren ver­stärkt …  mehr

Schöne neue Datenwelt: Täglich 2.500.000.000.000.000.000 Bytes

Hät­ten Sie das gewusst? Sie­ben Mil­li­ar­den Men­schen leben aktu­ell auf der Welt. 5,1 Mil­li­ar­den besit­zen ein Mobil­te­le­fon. Sie nut­zen nicht nur Daten oder rufen sie ab, son­dern pro­du­zie­ren auch selbst Tag für Tag neue digi­tale Infor­ma­tio­nen – über mobile End­ge­räte, durch Strea­ming­dienste, GPS-Signale und Akti­vi­tä­ten in sozia­len Netz­wer­ken. …  mehr

Daten sind die neue Währung und brauchen viel Speicherkapazität

Geht es nach dem IT-Research– und Bera­tungs­un­ter­neh­men Gart­ner, dann soll­ten sich Unter­neh­men für das «unbe­grenzte Rechen­zen­trum«rüs­ten. Ange­sichts der sich immer schnel­ler dre­hen­den Daten­welt müs­sen die Rechen– und Spei­cher­ka­pa­zi­tä­ten inner­halb der nächs­ten Jahre erheb­lich gestei­gert wer­den, so Gart­ner. Unter­neh­men, die gut pla­nen oder mit kom­pe­ten­ten Part­nern koope­rie­ren, kön­nen sich …  mehr