Customer Excellence

Co-Creation: Der Kunde im Team

«Co-Creation» hat sich als Trend-Thema längst eta­bliert. Aber woher kommt der Begriff? Eine kurze Rück­blende: Um das Jahr 2000 wurde er vor allem von den bei­den Wis­sen­schaf­tern Pra­ha­lad und Ramas­wamy geprägt, wel­che ihn in einem Arti­kel für das Har­vard Busi­ness Review erst­mals gebrauch­ten. In die­sem Bei­trag mit dem …  mehr

Durch Beobachtung zur Innovation

Der Kunde ist der Profi, ist Hilti über­zeugt. Des­halb beob­ach­tet das welt­weit erfolg­rei­che Fami­li­en­un­ter­neh­men Kun­den bei der Arbeit, um mit­tels tie­fer Kun­den­kennt­nis Poten­ziale für Inno­va­tio­nen zu erken­nen. Oli­ver Bahr, vor­mals Pro­jekt­lei­ter in der Inno­va­ti­ons­for­schung bei der Hilti AG und neu Grün­der und Geschäfts­füh­rer von Quer­im­puls, teilte im Rah­men …  mehr

Kundenfreundlichkeit à la Stanserhorn-Bahn

Die Stanserhorn-Bahn fei­ert Erfolge an diver­sen Fron­ten. Der anhal­tende Besu­cher­strom und –zuspruch belegt, dass das Stan­s­er­horn ein ganz beson­de­rer Berg sein muss. Und dass auf die­sem 1898 Meter hohen Zen­tral­schwei­zer Gip­fel die Dinge etwas anders – oder bes­ser? – gemacht wer­den als anderswo. Bei der Stanserhorn-Bahn begann man …  mehr

Das Fan Prinzip

Um die Qua­li­tät von Kun­den­be­zie­hun­gen zu mes­sen, ist es heut­zu­tage nicht mehr aus­rei­chend, zu ana­ly­sie­ren, wie zufrie­den Kun­den sind. Die belast­bare Ziel­grösse ist die emo­tio­nale Kun­den­bin­dung, die über die Fan-Quote abge­bil­det wer­den kann. Wie (digi­tale) Kun­den­be­zie­hun­gen per­fekt gema­nagt wer­den und den Unter­neh­mens­er­folg stei­gern kön­nen, weiss Roman Becker, Pio­nier in …  mehr

Wenn der Kunde nicht bloss König ist ...

Mar­ke­ting­ex­per­ten haben lange Zeit ver­sucht, Emo­tio­na­li­sie­rung zu ana­ly­sie­ren und zu for­ma­li­sie­ren. Denn begeis­terte Kun­den kau­fen mehr als «nur» zufrie­dene Kun­den. Loyalty-Programme waren die ers­ten Ver­su­che, sich diese Begeis­te­rung zu Nutze zu machen und Kun­den stär­ker an eine Marke oder ein Pro­dukt zu bin­den. Doch oft genug beschränk­ten sich …  mehr

Digitalisierung und Emotionalisierung passen gut zusammen

Nie­mand will ein glä­ser­ner Kunde sein. Aber alle begrüs­sen es, wenn sie auch auf digi­ta­len Touch­points emo­tio­nal ange­spro­chen und abge­holt wer­den. Der gegen­wär­ti­gen Digitalisierungs-Welle kann sich nie­mand ent­zie­hen – weder Kun­den noch Anbie­ter. Der Dia­log zwi­schen den Unter­neh­men und ihrer jewei­li­gen Kli­en­tel unter­liegt denn auch einer mas­si­ven und per­ma­nen­ten Trans­for­ma­tion. Die Ansprü­che auf …  mehr

Swiss CRM Business Club: Multi-channel Customer Service

Am 14. März 2016 kamen 40 Füh­rungs­kräfte mit Kun­den­fo­kus zusam­men, um sich im Rah­men des Think-Tanks «Swiss CRM Busi­ness Club» von Clau­dia Zanetti, Lei­te­rin des Con­ta­ct­cen­ters Switz­er­land Tra­vel Centre/Schweiz Tou­ris­mus und dem Nes­presso Club Direc­tor Mau­ri­zio Bar­della inspi­rie­ren zu las­sen. Und um Gedan­ken zur Cust­o­mer Excel­lence unter Exper­ten aus­zu­tau­schen. …  mehr

Customer Excellence ist als Strategie prioritär

Dem Kun­den muss an jedem denk­ba­ren Touch­point und wäh­rend der gesam­ten Cust­o­mer Jour­ney der best­mög­li­che Ser­vice gebo­ten wer­den – das ist Cust­o­mer Excel­lence. Im Zeit­al­ter der welt­um­span­nen­den Digi­ta­li­sie­rung mit Indus­trie 4.0, Smart Cities und dem Inter­net of Things (IoT) ist Cust­o­mer Excel­lence für jedes Unter­neh­men ein Muss. Ver­stan­den …  mehr

Kundenorientierte Unternehmensführung – Strategie statt Aktionismus

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Man­fred Bruhn von der Uni Basel rief beim Swiss CRM Forum 2015 dazu auf, Kun­den­ori­en­tie­rung nicht nur als Marketing-Massnahme zu begrei­fen, son­dern die Unter­neh­mens­füh­rung grund­sätz­lich dar­auf aus­zu­rich­ten. So könn­ten echte und erfolg­rei­che Inno­va­tio­nen geschaf­fen wer­den. Die Aus­gangs­lage ist nach Ansicht von Prof. Bruhn unstrit­tig: Pro­dukte …  mehr

Servicekultur im digitalen Zeitalter  

Sabine Hüb­ner, Exper­tin zum Thema Ser­vice, Unter­neh­me­rin und Auto­rin, hält beim Swiss CRM Forum 2015 ein Plä­do­yer für moti­vierte und kun­den­ori­en­tierte Mit­ar­bei­tende. Nur gemein­sam mit der Beleg­schaft könne man heute erfolg­reich wirt­schaf­ten. Der Begriff Ser­vice werde in den letz­ten Jah­ren gera­dezu infla­tio­när gebraucht, sagt die gefragte Unter­neh­mens­be­ra­te­rin. «Bie­tet …  mehr